Frauenleiden

Zu meinem Leidwesen ist es mir im letzten Jahr nicht gelungen, Millionärin zu werden.
Daher konnte ich auch dieses Jahr viele Fahrzeuge nur anbeten und nicht als stolze Eignerin auftreten.
Gerne weise ich an dieser Stelle darauf hin, dass ich solventen Autoliebhabern als hobbyteilende Gattin zur Verfügung stünde…

Leiden musste ich auch beim Versuch, Autos ohne Männer aufs Bild zu bekommen…
DSCF6227
Irgendwann lande ich noch in der Bildzeitung, weil ich einen von diesen Nichtsmerkern mit meiner Kamera niedergestreckt habe…
DSCF6152
Mehr Glück hat Frau da, wenn sich die Fahrzeuge auf der Rennstrecke befinden.
DSCF6157
Laufen allerdings Betriebsmittel aus, kommen wieder Männer ins Bild…
DSCF6162
und das wars dann mit dem Tourenwagen-Revival…
DSCF6184
Abbruch.
DSCF6192
Die nächste Generation stand im Fahrerlager schon in den Startlöchern.
DSCF6204
Lebensfrohe Farbgebung,
DSCF6208
schöne Popos,
DSCF6211
und praktische Ausstattungsdetails.
DSCF6218
Gay-Pride im Hause Fuchs?
DSCF6221
Farbkombi wie mein Elfer. Sehr schön, ich hoffe, das Straußenleder ist vegan.

Und wenn Frau nur lange genug in der Sonne wartet, stehen die Männer irgendwann zumindest nicht mehr vor dem Fahrzeug, geht doch.
DSCF6228

Da mein jugendlicher Begleiter schwächelte, war dies nur ein kurzer Besuch beim OGP, plötzliche, vorübergehende Elternschaft ist auch nicht frei von Leiden…
Aber am Samstag ist zum Glück ja VLN und mein Plan ist, den Tag und lang und schmutzig auszukosten!

Einsame Blondine sucht… Winterreifen

Ich bin auf der letzten Dienstreise des Jahres.
In Erfurt.
Der Winter bisher war schneearm und ich dachte, vielleicht hat das PZ hier ja einen Satz Winterreifen für mich, den ich dann im Kombi für den Elfer mit in den Westen nehmen könnte.

Die ernüchternde Info: es gibt keine neuen Komplettsätze mehr für den 997!!
Würde das PZ mir einen Satz mit RDK zusammenstellen, käme man auf 5500 Euro.
Passende gebrauchte Sätze gibt es für mich leider weder im PZ in Erfurt, noch in Düsseldorf oder Dortmund.

Ich fühle mich irgendwie ganz schön Oldtimer…

Im Frühtau zu Berge – Adenau Classic gucken

Pfingstsonntag um zwanzig nach sieben breche ich auf zum Nürburgring.
Der Dr. und die  Möpse drehen sich  noch einmal um und schlafen weiter.
Die Straßen habe ich für mich alleine.
Kurvig bergauf macht wirklich Spaß.
Happy Heckantrieb!

Um kurz vor acht parke ich am Brünnchen.
Der MSC Adenau hatte vor dem dritten Rallye-Tag freies Fahren für die Oldtimer auf der Nordschleife angesetzt.
DSCF3559

DSCF3624

DSCF3679
Die Strecke ist gar nicht voll. Alle fahren vernünftig, ich wäre gerne dabei gewesen.
Nach einer Weile fahre ich zum alten Fahrerlager, um den Etappenstart anzusehen.
Weil ich früh dran bin, und von der Grand Prix Strecke Betrieb höre, laufe ich ins neue Fahrerlager.

Oh, da ist etwas mit Motorrädern, bei sowas warst Du noch nie, geh mal gucken.
DSCF3714
Solche Reifenwärmer sehe ich zum ersten Mal, praktisch.
DSCF3728
DSCF3737
Mitzieher von den schnellen Dingern versuche ich erst gar nicht.
Die Boxen voller Motorräder sehen so anders aus.
Die Fahrer auch.
Wilder irgendwie. Mehr Haare und Bärte als bei Autorennen.

Dann wird es Zeit, und ich kehre ins alte Fahrerlager zurück.
DSCF3741
Dieser süße Fratz hat die passende Haarfarbe zu Papas Auto!
DSCF3742
Startvorbereitungen.
DSCF3752
Wun-der-schön. Der Dr. weiß sogar wofür das ist…
DSCF3761
Die bunte Mischung von Fahrzeugen macht mir Spaß.DSCF3786
DSCF3767
Das waren noch Sitzbezüge!
DSCF3779
Ich wär bereit zum Autotausch…
DSCF3787
Ein gutes Motto! Aber sowohl Fahrzeuge als auch Fahrer sind von Altersheim weit entfernt.
DSCF3804
Das Problem mit den Insekten hab ich beim 997er auch…
DSCF3810
…aber meine Felgen sind in der Reinigung ein Klacks im Vergleich zu diesen hier.
DSCF3823
Mit Glückskatze muss die Rallye ja laufen.
DSCF3832
Der nette Fahrer lässt mich unter die Haube gucken. Überhaupt scheint die Oldtimer-Rallye-Szene sympathisch zu sein. Lauter freundliche Menschen.
DSCF3835
Klasse geparkt, witzle ich mit dem Fahrer des Opels, der Ring steht richtig!
DSCF3837
Sogar innen chic!
DSCF3857
Es geht los!
Ein Fahrzeug nach dem anderen macht sich auf den Weg.
Auch ich breche auf.
Auf dem Parkplatz sehe ich, was den stilvollen Anhänger des SL zieht.
DSCF3877

Was für ein schöner Start in den Tag!
Was für ein Glück, dass ich so nah am Ring wohne.
Zeit, zuhause ein Lebenszeichen zu geben.
„Ich komme jetzt, machst Du Frühstück?“
DSCF3890
Einen kleinen Umweg gönne ich mir noch, und folge ein Stückchen der Rallye.
Auf reizvoller Strecke sind die Fahrer ganz schön flott unterwegs.
Nach einer Weile trennen sich unsere Wege.

Zuhause begrüßen mich die Möpse frenetisch und der Dr. wartet ausgeschlafen mit einem leckeren Frühstück.
Inzwischen ist es halb elf und ich habe richtig Hunger.

Sind die schönsten Autos alle schon gebaut worden?

In den letzten Tagen geht mir dieser Gedanke immer wieder durch den Kopf.
Oder werde ich einfach alt und mir gefällt die aktuelle Formensprache aus Gründen der Nostalgie nicht?

Den Autos heute fehlt die Eleganz.
Sie sind bullig, oft formlos-klobig.
Mir gefallen die Designs der 60er Jahre.
Schnittig, elegant, mit leichtem Drall Richtung Hysterie im Detail.

Aber auch jüngere Alte gefallen mir.
Wie immer tendiere ich nicht zu den ganz günstigen Modellen…

Heute gefiel mir ein BMW Z8.
Ich, an der Ampel: „Den da drüben finde ich gut.“
Der Dr. „Das ist ein Z8… eine Reminiszenz an den… Niere… wurde von… bis … gebaut, hat… gekostet… Vollausstattung… “

Eine typische Antwort.
Bei Autowissen sprudelt das Männerhirn, dass es eine Wonne ist.
Ich konnte außer meinem teuren Geschmack nur ein konsterniertes „Niere?“ beitragen.
Wir waren uns aber einig:
Die schönsten Autos sind schon gebaut worden.

Ich würde mich allerdings sehr freuen, wenn mich die Auto-Designer der Gegenwart vom Gegenteil überzeugen.

Topolino, der Arsch…!

Im Neandertal gibt es einen Millionär, der Oldtimer im Wald verrotten lässt.
Wen es interessiert, es gibt dazu Filme auf Youtube.
Unter anderem einen Porsche 356er.
Das soll ein Skulpturenpark sein und vermutlich Kunst, oder originell oder so.

Wir kamen an diesem Gelände vorbei, ich fuhr, der Dr. sah aus dem Fenster.
Es gibt viele Grüde, ihn zu lieben.
Auch sein Kommentar, als er eins dieser traurigen Autos erblickte:
„Ein Topolino, der Arsch…!“

Wer Autos und Design mag, und wer darin Werte sieht, kann bei dieser Art von Umgang mit Dingen, die für andere einen jahrzehntelang gehüteten Schatz darstellen, wenig anfangen.
Möge immer ein Mann an meiner Seite sein, der Autos ehrt, und dem solche Dekadenz fern liegt…

Love u Dr.!

 

 

 

 

Classic Car Meeting am Ostersonntag

Die Veranstaltung ist eher klein.
Dennoch eine nette Gelegenheit zu einem Bummel.
IMGP1109

Während ich bummle, arbeiten andere Frauen.
Eine fleißige Nürburgring-Mitarbeiterin:
IMGP1114
Multitasking!
Ohnehin sollte man Kinder früh an den Motorsport heran führen.
IMGP1135
Hunde finden den ganzen Autokrempel allerdings laaaangweilig.
IMGP1118
Weil wenig los war gelangen stimmungsvolle Bilder ohne Menschen im Weg.
IMGP1120
Allerdings nicht immer…
IMGP1170

IMGP1132
Am Start.
IMGP1139
Aus Freude am Fahren…
IMGP1164
Bruno, ist das eine Zenzi ohne Dach?
IMGP1172
Fröhliche Menschen, winktem aus diesem Sympathieträger. Hat man öfter auf Oldtimerveranstaltungen. Diese Autos scheinen glücklich zu machen.IMGP1143
Ruhe in der Box.
IMGP1148
Boxengassenschönheiten
IMGP1149
in knackigen Farben.
IMGP1155
Hammersound.
IMGP1158
Und ein Fahrer mit Sinn für saisonale Dekoration!

Gute Fahrt

Das Wetter war so gut, da rief die Eifel.
Schon früh am Morgen habe ich den Boxster mit Sonnenaufgang vor dem Haus fotografiert, während sein Besitzer noch völlig schlaftrunken war.

Bei warmen Sonnenschein haben wir stundenlang im Garten geackert.
Zur Belohnung gab es eine offene Ausfahrt.
Und wir waren nicht allein.
Im Ahrtal fuhr ein wunderschöner Oldtimer, den ich durch das offene Boxster-Dach während der Fahrt fotografieren konnte.
DSCF1978
Ist da ein A-Modell?
DSCF1982
Gut, dass ich immer die Kamera mitschleppe.
Auch wenn meine ohnehin schon überladene Riesenhandtasche durch zwei Kameras weder leichter noch schmaler wird…

Auf der A1 später haben wir ein G-Modell und einen 997, beide aus Essen getroffen.
Das G-Modell hatte einen ungewönlichen Seitenauspuff, der tüchtig lärmte und diesen Porno-Spoiler, der Carrera hatte dieselbe Innenfarbe, wie meiner, war aber, glaube ich grün (das Licht war schon nicht mehr gut…).

Unrühmliche Ausnahme: ein blöder Cayenne, der uns mit seinen hohen Scheinwerfern mehr blendete als die Märzensonne im Mittelgebirge.
Aber ansonsten: eine gute Fahrt!

Abends dann noch ein schöner Lacher auf der heimischen Couch:
Ein Bekannter schickt mir ein Foto mit einem Porsche, den ein „PuFF-nein danke-„Aufkleber ziert.
Das Design erinnert mich an irgendetwas, ich komm beim besten Willen nicht drauf, an was… 😉