Motoröl ins PZ mitbringen?

So hieß mal die Überschrift zu einer langen Diskussion im pff.
Mir war anfangs gar nicht klar, warum man Öl ins Porschezentrum mitbringen soll.
Irgendwann habe ich kapiert, dass das Betreten der Porschepaläste seinen Preis hat.
Mehrere Porschefreunde sagten, dass sie ihre älteren Modelle nicht mehr ins PZ zur Inspektion bringen.

Nun stand meine Inspektion an, und mit ihr die Entscheidung, ob mein ja inzwischen nicht mehr ganz so neuer 997er (98.999 Kilometer hat er auf der Uhr) das PZ braucht, oder nicht.
Eine Insepktion ist vermutlich keine Raketentechnik und ich habe, entgegen meiner sonstigen Hysterie, die Entscheidung für meine kleine Werkstatt in der Nachbarschaft getroffen.

Der Inhaber hatte selber einen Elfer und einer der Mitarbeiter liebt Porsches.
392,64 Euro habe ich bezahlt, und die Schätze haben ihn mir sogar wieder vor das Haus gestellt.
Gut, als ich ihn abgegeben habe, habe ich unter Wedelm beider Hände in eindringlichem Tonfall auf die Empfindlichkeit des Leders hingewiesen.
Mehrfach…

Und ich habe darauf bestanden, dass der Schlüssel die gesamte Zeit über am Körper des Mechanikers bleiben muss und nicht bei den anderen, oft nur lax beaufsichtigten Schlüsseln im Büro liegen darf.
Aber ansonsten war ich wirklich gefasst.

Es gab dann noch eine winzige Schikane von Porsche.
Die Service-Anzeige verschwindet wohl nur durch Anschließen der Nabelschnur.
Solche Kundenbindungsstrategien mißbillige ich.
Durch intensives Beten oder wie auch immer haben die Jungs das aber auch beseitigt.

Wenn ich also den diskutierenden Herren im P(u)ff einen Rat geben kann, dann den,  kein Öl ins PZ zu schleppen, Inspektion können auch andere.
Und vermutlich würde die zusammenbrechende Kalkulation durch mitgebrachtes Öl einem ohnehin an anderer Stelle aufs Butterbrot kommen, viele Porschekäufer mögen den Luxusaspekt der Marke ja durchaus auch.

Advertisements

13 Gedanken zu „Motoröl ins PZ mitbringen?

  1. DAS meine Liebe geht aber alles nur,wenn man weder Garantie noch approved hat. Beides stirbt im Moment da der porscheverliebte Schrauber von nebenan den Gabelschlüssel erstmalig zum Einsatz bringt. Irgendwie bist Du auch aus der Spur.Du hast doch auch einen 2010er,oder ? also wäre dann Inspektion bei 2012-2014-2016 oder 30.000-60.000-90.000 Km. Aber das nur am Rande….möge die Macht mit Dir sein..das gesparte Geld kannst Du ja mal in ein paar Knöpfe investieren.

    • Jim! Es gibt Dich noch! Schön :-*
      Garantie oder Approved hab ich nicht mehr, also insofern kein Problem.Und ich hab ihn brav zur Inspektion gebracht, als mein Display mir sagte, das sei zu tun.

      • Ob das kein Problem ist wird sich zeigen 🙂 Ich wünche es Dir. Dein Display ist also defekt 🙂 zumindest passt die Anzeige nicht zur Wartungsvorschrift ;-)..oder hast Di einen 2009er ?

      • Soso, zu wenig Knöpfe und ein kaputtes Display… tollen Porsche hab ich da!
        Ich glaub, er ist von 2009.
        Zahlen sind für mich ja Feinde. Vielleicht ist er auch von 9002 oder so…

  2. Welch Zufall, genau diesen Betrag hab ich gerade für meine 2. Inspektion nach 6(!) Jahren gezahlt. Glücklicherweise gibt es bei BMW ein (halbgeheimes) Service-Menu, in dem man die Termine selbst einprogrammieren kann. Da das Fahrzeug mal ein H-Kennzeichen bekommen soll, wollen wir es mit der Wartung mal nicht übertreiben. Dabei kann zu viel kaputtgehen – bei den heutigen Fachkräften *lach*

      • Ja und ich wurde sehr gut bedient, obwohl ich ihn nicht dort kaufte. Dialogannahme und kleine Fachsimpeleien am Rande – einfach perfekt. Das Fahrzeug wurde mit demselben Respekt behandelt, wie ich. Aus diesem Grunde nehme ich auch kein Motoröl mit, obwohl ich mir speziell für Kurzstrecke und Winter ein besonderes Öl wünschte. Man muss auch gönne könne 🙂 HG

  3. Ist er von 2009 passt die Anzeige und ist nicht defekt 🙂 Hätter aber,wenn ich darüber nachdenke,bei 90.000 angehen sollen. Oder warst du bei 90K und nun sind wieder 2 jahre um ?
    Alles nicht so einfach….habe übrigens im bekanntenkreis noch einen dem der motortod droht wegen kolbekipper am 997 4 S. von daher legt mir da kein porschefremder hand an 🙂

    • War ich bei 90.000? Nein, seit ich ihn habe, ist das die erste Inspektion. Ich hab aber keine Ahnung mehr, wieviel er drauf hatte, als ich ihn gekauft habe, war nicht wenig. Und da war er frisch inspiziert.
      Oh Gott, Motortod macht mir Angst!!
      Darf ich heute Nacht in Deine Bett, wenn ich schlimme Albträume von sterbenden Sportwagen habe?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s