Wie meine Brüste im Fahrerlager begrüßt wurden

Was braucht Frau nach einer anstrengenden und erfolgreichen Arbeitswoche?
Autos und Lärm.
Glücklich, wer sich am Freitagabend in der Nähe des Nürburgrings findet.
Am Vorabend der VLN konnte ich einen Fahrerlager-Bummel bei bestem Frühlingswetter genießen.

20160513_172453
Auf dem Weg zur Waage.

20160513_172436
So ein schöner gelber Hintern.
20160513_172545
Früher sah das Hello Kitty-Logo irgendwie anders aus…

20160513_174054
Sehr praktisch! Einfach mit dem Schild an die Straße stellen und schon kommt die Sexbombe.
20160513_174108

20160513_172830

20160513_172710

20160513_173252
Leider braucht man fürs Kinderkriegen keinen Führerschein.
Steht der Idiot mit dem Kleinen ohne Gehörschutz unmittelbar am Start…!
Wo sind die Boxengassen-Aufpasser wenn man sie braucht?

20160513_173339
Mal nicht im Nebel.

Da die Betreiber immer mehr auf Einnahmen achten, gabe es weit und breit keine kostenfreien Parkmöglichkeiten.
Das Parkhaus hat aber nur 1.50 gekostet.
Nur war das Parkwärterbüro nicht mehr besetzt und der Automat konnte größere Scheine nicht wechseln.

Beinahe hätte ich am Ring übernachten müssen.
Die Nachbarschaft im Parkhaus war aber sympathisch, vor mir stand der russische Lambo…

ADAC-GT Masters zum Urlaubsende

Der Weg zum Nürburgring war denkwürdig.
Im Ahrtal kam mir ein Mann auf einem Chopper entgegen.
Auf dem Kopf trug er einen Helm, der aussah, als hätte er ihn von der Wehrmacht gekauft.

Vor sein Gesicht hatte er ein Tuch gebunden, auf dem eine Monsterfratze gedruckt war.
Ein erwachsener Mann, der sich im Alltag als wildes Biest verkleidet.
Was ist da schief gegangen?
Grübelnd fuhr ich dem Ring entgegen.

Das ADAC GT-Masters brachte mich auf andere Gedanken.
Am Freitag hatte ich Gelegenheit eine kleine Runde durchs Fahrerlager zu drehen.
IMGP2358
IMGP2363
Für Frauen gibt es immer jede Menge zu sehen.
Autos und Männer.
IMGP2433
IMGP2371
IMGP2442
Damit es den Männern nicht langweilig wird, gibt es Fleisch auf der Schnitzel-Alm.
Wer´s braucht…
IMGP2389
Vor dem Start nochmal schnell aufs Klo.
IMGP2395
Ich war etwas entsetzt, als ich sah, wie jung die Fahrer zum Teil sind.
IMGP2422
Mini beim Wiegen.
IMGP2449
Immer schön am Nürburgring.
IMGP2452
Aber der Urlaub geht zu Ende.
Mein Herz wurde schwer.
Das ist wohl der Kontrapunkt zu diesem Urlaubsanfangs-Gefühl.
Wo alles möglich scheint und die Freiheit grenzenlos.

Ich stieg ins Auto und fuhr zurück auf meinen Berg.
Noch ein letzter schöner Sommerabend im Garten in der Eifel.
Dann geht es auf die Bahn.
Zurück in den Alltag.

Und das scheint mir gruseliger als jede Monsterfratze.

Gezwungen, zum Ring zu fahren

Alle Installateure im Rheinland machen Urlaub.
Wahrscheinlich hat die Innung eingeladen oder so.
Mein Rohrbruch-Desaster feiert Stillstand.
Flucht in die Eifel.

Selten bin ich freitags so früh hier.
Erschöpft wollte ich meine müden Knochen auf die Couch sinken lassen, aber den Dr. zog es am VLN-Vorabend zum Nürburgring.
Da lässt sich Frau gerne zwingen…
20141010_171048
VLN-Fahrerlager mit Nürburg im Hintergrund
20141010_171103
Ich wünschte, man könnte einem Mops auch Ohrenschützer draufklemmen.
Leider ist er nicht so brav, wie dieser Mini-Rennfahrer.
20141010_171332
Es war viel mehr los als erwartet.
Offenbar wurden heute Abend Touristen mit auf die Strecke genommen.
Überall geflashte Beifahrer.
20141010_172117
Und faszinierte Männer, die Treppen blockierend.
20141010_171327
Obwohl es mir immer schwummerig wird, auf dem Mercedes-Turm, musste ich natürlich hoch, um in die Boxengasse zu fotografieren.
20141010_170723
Auf dem Weg zum Parkplatz kam es zwischen dem Dr. und mir zu folgendem Dialog:
20141010_172903
Ich: „Warum kippt der nicht um?“
Dr.: „Der ist so häßlich, dass sich die Erdanziehung in Erdabstoßung verwandelt hat.“

24-Stundenrennen am Nürburgring 2014 – ein Bummel in Bildern

Kurz nach dem Start ging das Hauen und Stechen los.
Es knallte am laufenden Band und es ist verblüffend, wie kaputt Autos dennoch fast 24 Stunden weiter fahren können…
IMGP1342
Eifelblitz mit Kampfspuren
IMGP1769
Flügeltürer mit halb weggefetztem Heck

Am Morgen des zweiten Tages war das Feld schon deutlich ausgedünnt.
Sicher ist der erste Tag mit Startaufstellung und anfangs noch großer Teilnehmerzahl sowie den Stunden in der Dunkelheit lohnender.
Aber ich konnte nun einmal nur heute hin.

Dafür war ich aber auch schon um vor sieben Uhr da.
Durch das Fahrerlager zog der Duft von Rührei und die Müdigkeit der langen Nacht war nicht zu verleugnen.
IMGP1274

Die Besucher hatten sich wieder viel Mühe gegeben, mit dem Styling.
IMGP1910
IMGP1912
Ein schicker Hut wertet jedes Outfit auf.
IMGP1778
Mein Golf war damals nicht ganz so schnell…
IMGP1779
Sieger
IMGP1787
Zweiter
IMGP1864
Der Fuchsschwanz-Manta im Zweikampf
IMGP1309
Freundlicher Fahrerwechsel
IMGP1313
Bei Rowe eine ganz schöne Turnerei…
IMGP1422
Action in der Boxengasse
IMGP1339
Fernseh-Mann spricht mit Sieger-Team-Mann
IMGP1659
Heiße Szenen genießt man am besten…
IMGP1915
…in entspannter Haltung.
IMGP1901
Würstchen essen die Zuschauer zu jeder Tages- und Nachtzeit.
Überall.
Erinnert mich ans Brünnchen, aber das hab ich mir dieses Jahr erspart….

Classic Car Meeting am Ostersonntag

Die Veranstaltung ist eher klein.
Dennoch eine nette Gelegenheit zu einem Bummel.
IMGP1109

Während ich bummle, arbeiten andere Frauen.
Eine fleißige Nürburgring-Mitarbeiterin:
IMGP1114
Multitasking!
Ohnehin sollte man Kinder früh an den Motorsport heran führen.
IMGP1135
Hunde finden den ganzen Autokrempel allerdings laaaangweilig.
IMGP1118
Weil wenig los war gelangen stimmungsvolle Bilder ohne Menschen im Weg.
IMGP1120
Allerdings nicht immer…
IMGP1170

IMGP1132
Am Start.
IMGP1139
Aus Freude am Fahren…
IMGP1164
Bruno, ist das eine Zenzi ohne Dach?
IMGP1172
Fröhliche Menschen, winktem aus diesem Sympathieträger. Hat man öfter auf Oldtimerveranstaltungen. Diese Autos scheinen glücklich zu machen.IMGP1143
Ruhe in der Box.
IMGP1148
Boxengassenschönheiten
IMGP1149
in knackigen Farben.
IMGP1155
Hammersound.
IMGP1158
Und ein Fahrer mit Sinn für saisonale Dekoration!

24h Qualifying der Sonntag

IMGP0666
Die können das fast so gut wie mein Porschebruder.

IMGP0755
Das farblich abgestimmte Grill-Design hat mir gut gefallen.

IMGP0769
Das schnelle Bärchen, noch nicht abgenabelt.

IMGP0773
Gut gedehnt ist halb gewonnen.

IMGP0785
Wer seinen Audi liebt…

IMGP0838
One for the road.

IMGP0853
Kurz vor dem Start, nur noch die Fahrer und die Männer mit den Kästchen dürfen in der Startaufstellung sein.

IMGP0866
Nach getaner Arbeit ganz allein. Alle sind weg…

IMGP0887
…und fahren die nächsten sechs Stunden schnell im Kreis.

24H-Qualifying – Impressionen vom Samstag

Zwei Tage am Ring, ich habe auch die Falken-Drift-Show und den Sonntag des Rennens fotografiert und gefilmt.
Kommt alles noch, für heute ein kleiner Vorgeschmack.
IMGP0304
Strahlende Begrüßung in der Box

IMGP0328
Gruppenfoto mit Ring-Anteilseigner

IMGP0332
Entweder die arbeiten im Haupberuf bei der Polizei, oder die mögen das Sheriffspielen…
IMGP0357
Breitmaulfrosch
IMGP0361
IMGP0421

IMGP0436
Irgendwie wirken die Fahrer in solchen Momenten immer einsam auf mich.
IMGP0473
IMGP0479
Und weils so schön ist, gleich noch einmal…
IMGP0528
IMGP0655
Tolle Abendstimmung auf dem Heimweg dank Sahara-Staub

IMGP0643