Uphill Battle

Am Tag meiner Scheidung habe ich in diesem Blog Heraklit zitiert.
In vielerlei Hinsicht glaube ich noch immer, dass alles fließt.
Damals habe ich geschrieben, dass auch die miesen Dinge irgendwann ein Ende haben.
Heute sieht es so aus, als wäre Fräulein Sisyphus der Stein gerade mal wieder ins Tal gerollt.

Fool if I think its over…

Advertisements

8 Gedanken zu „Uphill Battle

  1. Anne..also wirklich..egal wo der Stein gerade liegt solltest Du nicht die positiven Dinge des Lebens vergessen. Du bist (vermutlich) gesund-das Essen schmeckt Dir,Du hast einen Porsche und ein Mädchen als Freund,ein neues Badezimmer ein Haus und einen Garten. Einen Job der Dich mehr als nur leben lässt und kennst mich. So what the fuck jammerst Du hier rum ?
    Frage am Rande….benetzt das randlose Fäkalienauffangerät auch Deinen Fussboden ?

  2. Achtung, umdrehen! Wenns Dir dunkel vorkommt, scheint die Sonne aus anderer Richtung….
    Gruß von den Einhörnern zwischen meinen Zehen….

  3. Der Lebenskünstler ignoriert die schlechten Dinge und erfreut sich an den Schönen. Lass den fucking stone endlich downhill poltern! Keiner zwingt dich, das blöde Ding immer wieder in die Hand zu nehmen…
    Hug u

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s