Männersache

Neulich fing es mit einem Artikel an, in dem stand, dass Frauen besonders gerne Opel Adam, Fiat 500 und Mini fahren.
Da habe ich mich schon gefragt, was mit den Frauen los ist.
Alles nette Autos, aber auch alles winzige Kisten.

Vor drei Jahren bin ich mal einen Mini zur Probe gefahren.
Man hatte mich noch gewarnt, er sei hochmotorisiert und ich solle vorsichtig sein.
Was war? Er war laut, er war rappellig und er war auch nicht sonderlich flott.
Durchgefallen.

Über Opel und Fiat-Winzlinge brauchen wir gar nicht zu sprechen.

Heute blättere ich gelangweilt durch diese Umsonst-Zeitung, die man uns trotz Aufklebers am Briefkasten  immer wieder aufdrängt.
Und was steht da über dem einzig interessanten Thema, einem Bericht über den OGP?

„Männersache“!

Ich glaube, ich bin im falschen Körper geboren.