Pushing Porsche via Influencers

Ja, die deutsche Autoindustrie hat in letzter Zeit Gründe, ihr Image zu optimieren.
Und ja, es ist erstrebenswert die Käufer von morgen frühzeitig an eine Marke zu binden.
Und ja, ja Tesla pusht die Marke auch über Influencer.
(Musks Verkäufer geben sich wenigstens Mühe mit den Kaufwilligen.)

Aber Porsche sucht sich dafür unfassbare Leute aus.
(ab Minute 14:30) https://www.youtube.com/watch?v=0qyH2DW3buY

Porsche, meint Ihr das ernst?
Klicks sind doch nicht alles!
Die Klickenden müssen doch zumindest so bildungsnah sein, dass eine reelle Chance existiert, jemals ausreichend Gehald bezahlt zu bekommen, um sich einen Porsche leisten zu können!

So verzweifelt kann Porsche doch nicht sein.
Da wird seit Jahrzenten ein edles Image gepflegt und dann das.
Ich bin fassungslos.
Und etwas unglücklich, wenn ich daran denke, was da in meiner Garage steht.

Mercedes „Grow up“ – Kampagne finde ich etwas bemüht.
Porsche hingegen scheint mit seiner befremdlichen Influencer-Auswahl eher „grow down“ anzustreben.

 

Advertisements