Black Friday – ein schwarzer Freitag

When it rains, it pours.
Yesterday some bad news paired up, got in a very fast car (no Porsche, bad news do not travel in beautiful cars!), and decided to hit me in rapid succession.

Whilst busily working for my customers,
things went from bad to worse.
It took all my willpower to get the job done and not get a nervous breakdown right in front of the people who travelled a long way to work with me.

On the way home, still in the car, the next desaster struck.
More bad news over the phone.
It is always like that for me.
Somehow I seem to always get a perfect storm.

It is really no surprise I had to buy the Porsche.
If life sucks, it sucks big time.
And a woman needs something to light up her life, when the shit hits the fan.

Ein Unglück kommt selten allein.
Gestern haben sich einige schlechte Nachrichten verabredet, sind in ein schnelles Auto gestiegen und in mein Leben geplatzt.
(Nein, schlechte Nachrichten kommen nicht im Porsche…).

Während ich für meine Kunden aktiv war, die eine weite Anreise auf sich genommen hatten, um mit mir zu arbeiten,
hat es mich meine gesamte Willenskraft gekostet, nicht die Schwelle zu Nervenzusammenbruch zu überschreiten.

Auf der Heimfahrt dann die nächste Scheißnachricht am Telefon.
Das ist bei mir immer so,
der ganze Mist kommt auf einmal.

Kein Wunder, dass ich den Porsche kaufen musste.
Wenn das Leben hakt, dann richtig.
Und eine Frau braucht einfach Ihren schwarzen Prinzen, zur Stärkung der Nervenkraft.