Entweder- Oder

So kann es nicht weiter gehen.
Entweder ich habe den Hund dabei, oder ich fahre Porsche.
Weil seine Transportbox nur in den Kombi geht, musste ich den Elfer vernachlässigen.
Ich will aber alles.

Im Riesenzooladen erkläre ich mein Problem:
Ich benötige eine Tranportbox, in die der (ja nun wirklich nicht besonders große) Hund hineinpasst, und die in den Fußraum eines Carrera-Beifahrersitzes passt.
Die Verkäuferin sagt, das Problem hätten viele.

Am besten würde man Hund mit Familienauto kombinieren.
Familienauto? Würg.
Da kommen mir Bilder von so fiesen Vans, die Eltern nach der zweiten Zeugung anschaffen, mit doofen Kindernamen hinten drauf.

Ich erkläre, dass der Mops und ich noch einen Kombi hätten, aber auch Porsche fahren wollen.
Auf keinen Fall darf der Mops in Kontakt mit dem Leder oder Teppich des Autos kommen.
Ich will keine Kratzer, Hundehaare oder Hundegeruch im Porsche.

Nach gefühlten 700 Versuchen habe ich jetzt eine Hundetasche, die ganz gut in den Fußraum passt.
Leider bin ich handwerklich völlig unbegabt.
Aber das ist eine Riesenmarktlücke.

Es müsste so eine Art Hundewanne in Innenraumfarbe geben.
Die man in den Fußraum setzen kann.
Unten pipiundurchlässiger Kunststoff, oben drüber ein Gitter.
Warum stellt das keiner her?

Heute war die Stadt unglaublich voll von Porsches.
An einer Stelle waren wir drei auf zweihundert Metern.
Da will Frau doch nicht nur sehnsuchtsvoll auf die anderen gucken.
Das Leben ohne Mops im Porsche ist auf die Dauer sinnlos.

Advertisements

16 Gedanken zu „Entweder- Oder

  1. Kein Auto hat seinen natürlichen Geruch komplett entwickelt, bevor nicht mindestens einmal ein Hund drin gekotzt hat. Daher wäre eine Hundetasche, wie sie auf deiner Wunschliste steht, eher hinderlich für die Entwicklung der natürlichen Patina des Autos und somit überflüssig, wertmindernd und schädlich. Und somit wird auch klar, wieso niemand sowas anbietet

  2. Mach doch ne Anhängekupplung an den (nicht wahren) 11er……. Dann kaufst nen kleinen Anhänger und dann die Töle da rein………oder……..da es sich ja nicht wirklich um nen Hund handelt setzt ihn ins Brillenetui,Deckel zu und ab ins Handschuhfach…….. 🙂

  3. Wie wäre es mit einer Art Fahrradkörbchen mit Gitter darüber…sowas hab ich letztens noch gesehen. Und dann heißt es „Moses on Porsche-Board“ 😉

      • Pipsicher…? Na dann Pampers anlegen oder Stuben- bzw. Porscherein erziehen 🙂

      • Ich arbeite hart daran!
        Heute hat er 10,5 Stunden ausgehalten ohne Katastrophe, während ich verschlafen hatte…

    • Das Problem, kluger Mann, ist die Tatsache, dass die Box in den Beifahrer-Fußraum eines Porsche-Carreras passen muss.

      Und da passt nicht viel mehr als eine Meerschweinchen-Transportbox rein 😉

      • pappalapapp, schau dir mal die Katzenboxen und deren Abmessungen an,
        und wo so ein Karthäuserkater Platz findet hat so ein Mops schon dreimal in einem C-Körbchen (also cats-Cup) Platz 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s