Ginster lebt, Andreas Bippes…

Gestern Abend haben der Dr. und ich schallend gelacht.
Fast alle Suchbegriffe, durch die jemand auf meine Seite kommt, sind verschlüsselt.
Ab und zu wird nur noch einer angezeigt, gestern: „Andreas Bippes“
Bei der Vorstellung, Herr Bippes könnte erfahren, dass ihn jemand googelt und dann auf meiner Seite landet, hatten wir viel Spaß, er würde vermutlich vor Wut in die Tastatur beißen…

Wer ihn nicht kennt: er ist der Betreiber des PFF, einer Interentseite für Porschefahrer.
Da war ich auch mal, bis er mich mich rausgeworfen hat.
Wegen Ketzerei oder so…
Mein Nick dort war Ginster 70.

Meine Erfahrungen mit ihm kann man hier nachlesen…
Das hat mich zu dieser Geschichte inspiriert:

Seltsame Dinge geschehen.
Es verschwinden immer wieder Porschefahrer.
Zuletzt traf es eine Porschefahrerin.
Ein halbes Jahr lang war sie fröhlich aktiv in der Porsche-Szene,
dann war sie wie vom Erdboden verschwunden.

Was passiert mit diesen Menschen?
Fahren sie mit ihren Sportwagen in den Graben?
Leben sie jetzt in Übersee?
Haben sie ihren Porsche verkauft?
Nein.

Zum Glück geht es ihnen gut, und sie fahren ihre Porsches noch genauso begeistert wie immer.
Sie dürfen nur nicht mehr mitspielen, auf dem virtuellen Internet-Porschefahrer-Spielplatz.
Eine von diesen Ausgestoßenen ist Ginster70.
Und Ginster ist gar nicht wirklich verschwunden.

Irgendwo sitzt allerdings ein Mensch mit komischen Haaren, der sich nichts mehr wünscht, als das.
Und in seinem kleinen Königreich spielt er dann:
„Ein Ufo ist gekommen und hat die böse Frau einfach mitgenommen“

Aber Ginster lebt! 🙂

DSCF9328

10 Gedanken zu „Ginster lebt, Andreas Bippes…

      • Warum hast Du DAS auch getan ? Besser mal ein paar hübsche Girls als immer nur Werbung für Fahrwerke aus Stahl und Öl….

      • Das kann ich kaum glauben. Als Fan einer so edlen Marke würde man sich doch niemals das Forum mit Ford-Werkstatt-Werbung zukleistern?

        Oder habe ich da etwas missverstanden?

      • die gibt es schon länger nicht mehr – kannst Dich also wieder blicken lassen 😉

  1. Ja, der Herr Bimbes ist schon ein Hüter der reinen Leere und ein ganz Edler noch dazu. In der Hoffnung sich auch einmal einen Porsche von seinem Einkommen leisten zu können, verschweigt er flugs seine Gewinnerzielungsabsicht, welche er mit dem Pffff..,,, verfolgt. Da stört, was stört und wird folgerichtig entfernt. Lieber Herr Bimbes, bleiben Sie bitte so wie Sie sind und wechseln Sie einfach die Fahrzeugmarke, weil es wäre mir doch unangenehm etwas mit Ihnen gemeinsam zu haben.

  2. Tja, „Pumuckl“ ist schon eine selten Intelligente Ausführung der beratungsresitenten Gattung. SO, ist das eben mit „einfach gestrickten Personen“.
    Auch ich hatte schon die seriöse Konfrontation. Übrigens gelöscht wird dort sicherlich kein User, der wird nur „unsichtbar“ gemacht oder was meint Ihr wie sonst über die letzten Jahre 61.719 Mitglieder zusammengekommen sind? Sie sind ja wichtig als „mögliche“ Kunden bei der Bannerwerbung und das daraus resultierende Entgelt!
    Aber regt Euch nicht auf, zu Eurer Beruhigung es gibt davon noch einen Zweiten!
    Seinen Bruder, dieser Pumuckl 2 ist ebenso ein Sympath!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.