Aggressionsquelle Porsche

In Düsseldorf ist gestern eine Dame verurteilt worden, die aus Wut über die angenommene Untreue ihres Partners zweimal gegen dessen Porsche gefahren ist.
Dafür hat sie sich einen Opel (würg…) geliehen und am Porsche einen Schaden von 3000 Euro verursacht.
Der Opel wurde dabei laut RP völlig zerstört.
Soviel zur Qualität der Automarken….

Die Dame war bereits vorbestraft, weil sie schon mal eine andere Dame verprügelt hatte.
Mit solchen Damen muss man sich doch nicht einlassen, lieber Porschefahrer aus Düsseldorf!

Aber auch in unserer Straße löst des Dr. und mein Fuhrpark weiterhin Aggressionen aus.
Als er müde vom Nachtdienst kam, wurde er von einem zeternden Nachbarn empfangen.
Ohne, dass er ihn irgendwo behindert hätte, wollte der Nachbar, dass er lieber woanders parkt.

Einen Tag später parkt das Auto einer Nachbarin mal wieder carportblockierend vor meiner Garage.
Ein anderer Nachbar parkt seit Wochen ein Auto, das nicht bewegt wird vor meinem Haus, damit sich meine Wege zwischen meinem Auto und Haus verlängern.

Seit die Nachbarschaft mitbekommen hat, dass wir jeweils 2 Autos fahren (Offenbar die erste Zündstufe für den Sozailneid.) und noch dazu jeweils einen Porsche (Das ist dann zuviel für die Nerven der Nachbarn!) haben sie Probleme mit Nickeligkeit.

Im Gegensatz zur Lebensgefährtin kann man sich die Nachbarn leider nicht aussuchen.
Damit meine herzensguten Straßengefährten heute mal wieder nen schlechten Tag haben, werde ich heute den Porsche aus der Garage holen und auf dem Weg zur Arbeit ordenltich Krach machen.

 

 

 

Advertisements

12 Gedanken zu „Aggressionsquelle Porsche

  1. Zur Frau im oberen Teil. Wenn die Alles mit so viel Leidenschaft macht…… und dazu sagt man ja noch „dumm *ickt gut“ (was auch ein Porschefahrer sehr zu schätzen weiss).
    Die Nachbarn würde ich bei einer Grillparty mit dem P Virus infizieren…..

    • Wenn man für einen guten F*ck mit einem kaputten Porsche büßt, stimmt der Deal nicht.

      Und meine knappte Freizeit kann ich leider nicht mit neidischen Menschen verbringen, ich hab Angst, dass ich dann auch so nen schnippischen Zug um den Mund entwickle…

      • Wer sagt er hat es nur einmal getan ???? Alles ne Rechensache 😉 und vor allem…..selbst,wenn es nur einmal gewesen wäre….vielleicht war es DIE Nummer des Jahrhunderts und jede Beule wert ?
        Bei uns in der großen Stadt gabs von der Nachbarschaft eher anerkennende Worte. Aber ich bin ja auch ein lieber Nachbar. Dich konnten sie bestimmt schon früher nicht leiden und haben nun endlich noch das i-Tüpfelchen gefunden 🙂

  2. Der Nachbar, der absichtlich mit seinem nicht bewegten Auto vor Deiner Tür parkt, um Dich zu Ärgern, ist ja wirklich böse ;-( aber auch er hat seine KFZ-Steuer hoffentlich bezahlt und darf sein Fahrzeug da parken wo gemäss Strassenverkehrsordnung erlaubt … egal wie oft er damit fährt.

    Nicht ärgern lassen!

    • Ich vermute, er darf es nicht unbewegt über eine bestimmte Anzahl von Wochen abstellen, weil er damit den öffentlichen Raum auf nicht erlaubte Weise nutzt, aber ich werde dem Auto freundlich zulächeln, wenn ich gleich raus gehe 🙂

      • Solange ein Zulassungsstempel auf der Karre ist kann er parken so lange er will….

      • Wird im Netz kontrovers diskutiert, aber hat eh keinen Sinn, die Nachbarn noch mehr gegen einen aufzubringen, ich lass die schön im Neid schmoren und veranstalte im Sommer ein Porschetreffen mit 300 Porsches vor meinem Haus!

      • Du liest die falschen Diskussionen 😉 Jim hat schon Recht! Schon mal aufgefallen, dass die grossen leuchtend roten Punkte von der Polizei, mit der Aufforderung die Karre innerhalb von X Tagen zu entfernen immer nur auf den nicht mehr zugelassenen Fahrzeugen zu finden sind?

        Oder seit ihr bei Euch in der Region schon so weit, dass man ein Auto nur noch zulassen darf, wenn man einen standesgemässen Stellplatz nachweisen kann 😉

      • Ich hab über das Thema eigentlich nie nachgedacht, erst als das hier los ging.
        Aber wenn das alles so in Ordnung ist, brauche ich ja nur die Restzeit bis zur TÜV-Fälligkeit abzuwarten 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s