Die rasende Oma von Köln

Endlich wieder zuhause auf der eigenen Couch!
Nach vier Stunden im Auto habe ich vorerst genug von Autobahnen, daher muss das Porschefahren warten bis morgen.
Am Wochenende mache ich sicher auch wieder eines meiner fürchterlichen Videos für Euch 🙂

Kurz vor Köln geschah es.
Ich war flott unterwegs und fuhr rechts, als ich aus dem Augenwinkel bemerkte, wie mich irgendetwas Kleines links überholte.
Mit einem Affenzahn.

Verblüfft sah ich rüber, und dann sah ich sie:
in einem auf ihre Haarfarbe perfekt abgestimmten silbernen Ford Focus saß eine winzige Oma.
Mit eindrucksvollem Tempo und rasantem Schwung schoss sie die Autobahn hinunter.

Cool.
So will ich auch sein, wenn ich alt bin!
Eine rasende Oma! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.