Frau im Stau

Heute hat unser Innenminster, statt sich dem „Straßen-NRW“-Versagen zu widmen, und endlich die Staukatastrophen im Land zu reduzieren, wieder einen Blitz-Marathon veranstalten lassen.
Ich war in keinster Gefahr.

Meine maximale Geschwindigkeit war 27 Km/h.
Ich war die Frau im Stau.
Das gibt einem viel Zeit, sich die anderen Mitgestauten etwas genauer anzusehen.
Länger hat mich die Dame beschäftigt, die sich einen rosa Aufkleber mit „Prinzessin Lillifee im Suff“ aufs Auto geklebt hat.
Häh???

Um mich herum reges Schminken.
Eine Dame hat es geschafft, ihre Limousine sicher durch den Stau zu bugsieren,
und sich dabei die Wimpern zu tuschen.
Wer das schon einmal versucht hat, kann meine Hochachtung für die Dame sicher nachvollziehen.

Noch zwei andere Damen schminkten sich, und auch ich hatte eine Menge Zeit, erst den Pflegestift mit „Vanille-Cola“-Geschmack aufzutragen, und danach den rosanen darüber.
Was machte der Mann im Nachbarauto?
Ein Stau-Selfie.
Auch schön.

Lieber Herr Jäger, bitte beschleunigen Sie den Verkehr, statt ihn zu verlangsamen, wir haben Langeweile oder haben Sie Aktien einer Kosmetikfirma und profitieren von unserer Verzweiflung?
Porscheaktien scheint der erdbeerhaarige Duisburger eher nicht zu besitzen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s