Ampelflirt

Heute habe ich zuviel im Auto gesessen.
Wer kennt solche Tage nicht?
Da ist einer müden Frau jede nette Begegnung recht.
Der junge Mann saß in dem Bus, der neben mir her fuhr.

Er hatte brauen Haare und große braune Augen.
Ich trugt mein oranges OGP-Sweatshirt mit den vielen Autoaufnähern drauf.
Er grüßte mich mit einem Victory-Zeichen und strahlte herunter.
Mit dieser speziellen Begeisterung, wie sie nur sehr junge Männer an den Tag legen.

Ich schickte ihm ein Lächeln in den Bus.
Darauf öffnete er seine Hand und winkte mir zu.
Es war eine kleine Patsche-Hand, die er fröhlich schwenkte.
Die Ampel sprang um und mit einem Augenzwinkern gab ich Gas.

Der Schulbus fiel zurück,
das heitere Gefühl,
das der ca. 10 Jahre alter Flirt-Gott herüber gesandt hatte, blieb.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s