Langer Gang? Eine Frau will nicht dumm sterben…

Ich lese in Autoforen regelmäßig Dinge, die ich nicht verstehe.
Ja, ich habe Abitur und hatte auch Physik in der Schule.
Offenbar aber nicht genug.
Wenn ich versuche, mir ein Auto von innen vorzustellen, stoße ich sehr schnell an meine Grenzen.

Was sind kurze oder lange Gänge und wofür könnten die gut sein?
Frau ist ahnungslos, also richtet sie all ihre Hoffnungen auf den Mann im Haus.
Der setzt auch frohgemut an, die Frage mit den Gängen zu erläutern, merkt aber schnell, dass er erst einmal den Vortrag zu „Das Getriebe“ halten muss.

Ich bin eifrig, aber unwissend und der Dr. zündet ein Feuerwerk aus „Physik für Klasse 5“, Wikipedia-Artikeln zum Thema Kraft, Beschleunigung, Motor sowie Youtube Vorträgen zum Drehmoment und Newtonmetern.
Er rotiert Schokoladenpackungen, verdeutlicht Zahnräder mit Kerzenanzündern, die um Aschenbecher drehen und gibt alles.

Zwischendurch kann er sich nicht verkneifen,
darauf hinzuweisen, dass er das alles schon gelernt hat, als er 10 Jahre alt war.
Ich erfinde daraufhin das 8-Gang-Getriebe.
Er erklärt, dass das schon seit 100 Jahren erfunden wurde, aber nicht die Lösung ist.

Mist!
Ich mag es nicht, wenn ich Dinge erfinde, und dann erfahre, dass die schon jemand vor mir erfunden hat!
Trotzdem macht das alles großen Spaß.
In 15 Jahren bin ich dann so weit, dass ich anfange, Autos zu tunen… 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s